Datenschutzerklärung

1. Gegenstand der Datenschutzerklärung

In dieser Erklärung erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten vom Betreiber von DLS-Online, dem DLS-Kompetenzzentrum (DLS CC), eingerichtet bei der Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau, Geschäftsstelle Graz, Lessingstraße 20, 8010 Graz, erfasst werden, und wie das DLS CC diese Daten in weiterer Folge behandelt.
Unter anderem regelt diese Datenschutzerklärung auch, wie die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte geregelt ist.

2. Erhebung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten, die über DLS-Online erhoben werden, bestehen aus Ihrer Sozialversicherungsnummer, Geschlecht, Vor- und Nachname, der Adresse (Hauptwohnsitz) und Telefonnummer, Ihrer gültigen E-Mail-Adresse, einem Identitätsnachweis und der Angabe, ob Sie als ArbeitgeberIn oder als ArbeitnehmerIn (auch beides möglich) auftreten. Ihre Angaben werden vom DLS CC über eine Schnittstelle mit den beim Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger gespeicherten Daten (mittels zentraler Partnerverwaltung (ZPV)) auf Übereinstimmung hin abgeglichen. Ihre Registrierungsdaten (Benutzername und Passwort) erhalten Sie zu eigenen Handen als RSa-Schreiben. Ihr Passwort können Sie jederzeit ändern. Die von Ihnen bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse dient dazu, dass ausschließlich wir Ihnen Benachrichtigungen/Informationen zukommen lassen können. Ihre E-Mail Adresse wird NICHT an Dritte weitergegeben, da die Kontaktaufnahme zwischen den KundInnen (Einladung zu Arbeitsverhältnissen) über DLS-Online abgewickelt wird. Die Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau ist nach dem Datenschutzgesetz verpflichtet, Ihre Daten gegenüber Unberechtigten geheim zu halten. Bei E-Mail-Versand kann jedoch das Risiko, dass Ihre Daten unberechtigten Dritten zugänglich werden, nicht mit absoluter Sicherheit ausgeschlossen werden. Mit der Registrierung stimmen Sie zu, dass wir Ihnen die entsprechenden Benachrichtigungen/Informationen per Mail übermitteln.

3. Zugriff auf Ihre Daten

Zugriff auf Ihre Daten besteht nur über die persönliche Anmeldung auf DLS-Online mittels Ihres Benutzernamens (Sozialversicherungsnummer) und Ihrem persönlichen Passwort.
Es wird auch den KundInnen, mit denen Sie Arbeitsverhältnisse eingehen, lediglich Ihre Sozialversicherungsnummer und Ihr Vor- und Zuname angezeigt – weitere personenbezogene Daten sind NICHT ersichtlich.

4. Daten in Nachrichten

Nachrichten betreffend von Ihnen gewünschte Arbeitsverhältnisse (Einladung zu Arbeitsverhältnissen) und Nachrichten betreffend von Ihnen bestätigte Arbeitsverhältnisse (E-Mail-Benachrichtigung beim Erhalt von DLS) beinhalten den Vor- und Zunamen der jeweils betroffenen KundInnen – weitere personenbezogene Daten sind NICHT ersichtlich.

5. Weitergabe von Daten an Dritte

Als KundIn stimmen Sie in den AGB zu, dass die von Ihnen angegebenen Daten vom Betreiber (DLS CC) zum Zweck der elektronischen Abwicklung des Dienstleistungsscheckgesetzes (DLSG) verwendet werden dürfen, um Ihnen Informationen (z.B. Neuerungen/Änderungen) und damit zusammenhängende Dienstleistungen, per Post oder E-Mail, zukommen zu lassen oder telefonisch an Sie heranzutreten.
Seitens des DLS CC werden Ihre Daten zu keinem anderen Zweck als dem oben genannten verwendet. An Dritte werden Daten NICHT weitergegeben.